Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165858
Authors: 
Thöne, Michael
Year of Publication: 
2017
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 70 [Year:] 2017 [Issue:] 01 [Pages:] 17-23
Abstract: 
Im Oktober 2016 einigten sich die Regierungschefs von Bund und Ländern auf eine Neuregelung der föderalen Finanzbeziehungen ab 2020. Die Reform wurde im ifo Schnelldienst 24/2016 von einigen Experten vorgestellt und diskutiert. In Ergänzung dieser Beiträge sieht Michael Thöne, Universität zu Köln, wenig Subs­tanz in der Neuregelung, die vor allem das Bild des Finanzausgleichs geändert habe.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.