Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165786
Authors: 
Dorffmeister, Ludwig
Kocijan, Matijas
Year of Publication: 
2016
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 69 [Year:] 2016 [Issue:] 13 [Pages:] 54-59
Abstract: 
Die Experten des EUROCONSTRUCT-Netzwerks gehen bei ihrer aktuellen Einschätzung des europäischen Bauvolumens von einem verstärkten Wachstum aus. So wird der Zuwachs der Bauleistungen in den drei Jahren bis 2018 insgesamt rund 8% betragen. Im Tiefbausektor dürfte die zukünftige Entwicklung leicht überdurchschnittlich ausfallen. Im Nichtwohnhochbau werden die Bauleistungen bis 2018 insgesamt um »lediglich« 7% zulegen. Die Wohnungsbauaktivitäten dürften im Prognosezeitraum insgesamt um etwa 8% ausgeweitet werden.
Subjects: 
Bauwirtschaft
Wirtschaftsprognose
Europa
JEL: 
L74
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.