Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165591
Authors: 
Kauder, Björn
Potrafke, Niklas
Winterer, Simone
Year of Publication: 
2015
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 68 [Year:] 2015 [Issue:] 10 [Pages:] 19-26
Abstract: 
Eine neue Studie von Björn Kauder und Niklas Potrafke untersucht, ob die Ideologie von Regierungen mit dem Wachstum der deutschen Verteidigungsausgaben korreliert. Unter Verwendung verschiedener Maße für die Regierungsideologie wurde kein Effekt festgestellt. Die großen politischen Parteien sind sich hinsichtlich der Einschätzung internationaler Gefahren und Bedrohungen einig, die Regierungsideologie tritt in den Hintergrund. Es ist zu vermuten, dass der Konsens innerhalb der großen Parteien weiter bestehen bleibt.
Subjects: 
Militärausgaben
Politische Partei
Deutschland
JEL: 
H56
E61
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.