Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165579
Authors: 
Rösl, Gerhard
Tödter, Karl-Heinz
Year of Publication: 
2015
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 68 [Year:] 2015 [Issue:] 07 [Pages:] 43-50
Abstract: 
Seit Frühjahr 2010 wurden die Nominalzinsen im Euroraum durch eine massive Politik des billigen Geldes auf historische Tiefstände gedrückt. Gerhard Rösl, Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg und Karl-Heinz Tödter, Bundesbankdirektor a.D., beschäftigen sich mit den Kosten dieser Geldpolitik.
Subjects: 
Niedrigzinspolitik
Geldpolitik
EZB
Deutschland
JEL: 
E52
E58
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.