Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165549
Authors: 
Send, Jonas
Year of Publication: 
2015
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 68 [Year:] 2015 [Issue:] 03 [Pages:] 41-44
Abstract: 
In den vergangenen Jahrzehnten konnte weltweit ein drastischer Anstieg der Anzahl von Naturkatastrophen und der von diesen verursachten wirtschaftlichen Schäden beobachtet werden. Die größten Verursacher sind mit hoher Wahrscheinlichkeit die demographische Entwicklung und die gleichzeitige Akkumulation von Wohlstand in den gefährdeten Gebieten. Aber auch der Klimawandel rückt in diesem Zusammenhang in den Fokus. Kostenträger dieser Naturkatastrophen sind im zunehmenden Maße Versicherungen, für die es von besonderer Bedeutung ist, den starken Anstieg dieser Kosten richtig einzuschätzen, um ihre Modelle und Zukunftserwartungen korrekt anpassen zu können.
Subjects: 
Klima
Klimawandel
Naturkatastrophe
Katastrophenschaden
Versicherung
JEL: 
G22
Q54
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.