Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/165502
Autoren: 
Wohlrabe, Klaus
Wojciechowski, Przemyslaw
Datum: 
2014
Quellenangabe: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 67 [Year:] 2014 [Issue:] 21 [Pages:] 47-53
Zusammenfassung: 
Der Dienstleistungssektor ist gemäß der Bruttowertschöpfung der größte Wirtschaftsbereich in Deutschland. Seit 2005 erfassen auch die ifo Konjunkturbefragungen monatlich diesen Bereich systematisch. Der Artikel stellt die Hintergründe und die Ergebnisse der Dienstleistungsbefragungen vor. Zudem wird gezeigt, dass die Befragungsergebnisse einen sehr guten Erklärungsgehalt für offizielle Statistiken besitzen, d.h. sehr gute Indikatoren sind. Es ist geplant, dass ab 2015 der Dienstleistungssektor in das bisher existierende ifo-Aggregat »Gewerbliche Wirtschaft« – bestehend aus Industrie, Groß- und Einzelhandel sowie Bauhauptgewerbe – integriert wird.
Schlagwörter: 
Dienstleistungssektor
Konjunkturumfrage
Geschäftsklima
JEL: 
L80
C42
Dokumentart: 
Article

Datei(en):
Datei
Größe





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.