Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165471
Authors: 
Kleemann, Michael
Year of Publication: 
2014
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 67 [Year:] 2014 [Issue:] 16 [Pages:] 50-52
Abstract: 
Eine Sonderfrage im Rahmen des aktuellen Ifo World Economic Survey zu den ökonomischen Auswirkungen des russisch-ukrainischen Konflikts ergab ein differenziertes Bild. Signifikante ökonomische Konsequenzen werden vor allem im regionalen Umfeld des Konfliktherdes erwartet, also in Osteuropa und der GUS. Aber die Auswirkungen bleiben nicht gänzlich auf diese Region beschränkt. So dürften die europäischen Volkswirtschaften unter sinkenden Exporten in die Krisenregion sowie unter einer geringeren Versorgungssicherheit bezüglich russischer Energierohstoffe leiden.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.