Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165410
Authors: 
Mender, Antonia
Lippelt, Jana
Year of Publication: 
2014
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 67 [Year:] 2014 [Issue:] 06 [Pages:] 40-42
Abstract: 
Deutschland steht zusammen mit China und den USA an der Spitze der weltweit installierten Kapazität an Windenergie. Dies könnte sich mit den aktuellen Reformplänen zum EEG, die auch einen Deckel für Windkraft anstreben, schon bald ändern. Der Beitrag gibt einen Überblick über den derzeitige Stand und die Ausbauziele bei der Windenergie in Deutschland. Offen bleibt allerdings, wie sich die Ausgestaltung der Vergütungen für Windenergie nach der Überarbeitung des Entwurfs zur Neufassung des EEG entwickeln wird.
Subjects: 
Klima
Erneuerbare Energie
Windenergie
Umweltpolitik
JEL: 
Q20
Q42
Q48
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.