Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165394
Authors: 
Nierhaus, Wolfgang
Year of Publication: 
2014
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 67 [Year:] 2014 [Issue:] 04 [Pages:] 36-40
Abstract: 
Das statistische Amt der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht regelmäßig Indizes für die Entwicklung administrierter Preise im Euro-Währungsgebiet. Sie umfassen Produkte, deren Preise staatlicher Einflussnahme unterliegen. Es zeigt sich, dass im vergangenen Jahr die Preisdynamik bei Gütern mit administrierten Preisen deutlich nachgelassen hat. In der zweiten Jahreshälfte 2013 trug dieses Gütersegment knapp ein Fünftel zur Inflation im Euroraum bei, was deutlich weniger ist als im Durchschnitt der Jahre 2008 bis 2012.
Subjects: 
Preisregulierung
Indirekte Besteuerung
Inflation
Eurozone
JEL: 
E31
H20
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.