Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165360
Authors: 
Falck, Oliver
Knabe, Andreas
Mazat, Andreas
Wiederhold, Simon
Year of Publication: 
2013
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 66 [Year:] 2013 [Issue:] 24 [Pages:] 68-73
Abstract: 
Der Beitrag nutzt zwei verschiedene Datensätze zur Struktur der Arbeitsverdienste in Deutschland – das Sozio-oekonomische Panel und die Verdienststruktur­erhebung – um den Anteil der Beschäftigten zu ermitteln, die von dem im Koalitionsvertrag beschlossenen Mindestlohn betroffen wären. Es ist zu erwarten, dass die flächendeckende Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns gerade die Arbeitskosten in kleinen Betrieben erhöhen würde.
Subjects: 
Mindestlohn
Arbeitsmarkt
Beschäftigungseffekt
Deutschland
JEL: 
J21
J23
J31
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.