Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165303
Authors: 
Carstensen, Kai
Wieland, Elisabeth
Wagner, Gert G.
Frey, Bruno S.
Zeil, Martin
Wößmann, Ludger
Bulmahn, Edelgard
Edenhofer, Ottmar
Jakob, Michael
Steckel, Jan
von Weizsäcker, Carl Christian
Werding, Martin
Year of Publication: 
2013
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 66 [Year:] 2013 [Issue:] 15 [Pages:] 3-32
Abstract: 
Die Zweifel wachsen, ob allein die Höhe und der Verlauf des Bruttoinlandsprodukts ausreichen, den Wohlstand einer Gesellschaft zu messen. Um diese Frage zu diskutieren, hatte der Deutsche Bundestag Anfang 2011 eine Enquete-Kommission eingerichtet, die im Frühjahr 2013 ihren Abschlussbericht vorgelegt hat. Dies nahmen die Akademie für Politische Bildung Tutzing und das ifo Institut zum Anlass, unter der Leitung von Dr. Wolfgang Quaisser, Akademie für Politische Bildung Tutzing, und Prof. Dr. Kai Carstensen, ifo Institut am 7. und 8. Juni 2013 eine Fachtagung zu organisieren, um die Ergebnisse zu diskutieren. Einige der dort vorgestellten Vorträge werden hier veröffentlicht.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.