Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165221
Authors: 
Dorffmeister, Ludwig
Year of Publication: 
2013
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 66 [Year:] 2013 [Issue:] 02 [Pages:] 25-29
Abstract: 
Nach den aktuellen Analysen der Experten aus den 19 Mitgliedsländern des Euroconstruct-Netzwerks haben sich die Hoffnungen auf eine baldige Erholung der europäischen Bauwirtschaft zerschlagen. Gingen die Bauexperten der Eurocons­truct-Gruppe im vergangenen Juni noch von einer Abnahme der Bauaktivitäten von rund 2% für das Jahr 2012 aus, so rechnen sie mittlerweile mit einem Rückgang von gut 4½%. Entgegen den ursprünglichen Erwartungen sehen sie für 2013 weitere Einbußen von ca. 1½%. Bis zum Ende des Prognosehorizonts im Jahr 2015 wird lediglich eine moderate Erholung erwartet.
Subjects: 
Baukonjunktur
Branchenkonjunktur
Nachfrage
Bauwirtschaft
Geschäftsklima
Europa
JEL: 
L74
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.