Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165189
Authors: 
Lehmann, Robert
Wohlrabe, Klaus
Year of Publication: 
2012
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 65 [Year:] 2012 [Issue:] 21 [Pages:] 17-23
Abstract: 
Prognosen der wirtschaftlichen Entwicklung auf regionaler Ebene sind bisher eher selten in der wissenschaftlichen Literatur und in der Praxis vorzufinden. Dies ist vor allem auf das Fehlen von Quartalsdaten und der nur wenigen potenziellen Indikatoren auf regionaler Ebene zurückzuführen. Der vorliegende Artikel zeigt für Sachsen und Ostdeutschland, inwieweit Prognosen für das jeweilige Bruttoinlandsprodukt möglich sind. Für die Vorhersage werden sowohl internationale, nationale als auch regionale Indikatoren verwendet. Neben einfachen Modellprognosen werden auch verschiedene Kombinationsansätze verwendet. Dadurch können einfache Benchmark-Modelle signifikant verbessert werden.
Subjects: 
Wirtschaftswachstum
Regionale Entwicklung
Sozialprodukt
Sachsen
Neue Bundesländer
Wirtschaftsindikator
Bruttoinlandsprodukt
JEL: 
R11
L10
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.