Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165168
Authors: 
Seiler, Christian
Year of Publication: 
2012
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 65 [Year:] 2012 [Issue:] 17 [Pages:] 19-22
Abstract: 
Seit 1949 erhebt das ifo Institut monatlich Daten zur wirtschaftlichen Lage der Unternehmen in Deutschland. Das Instrument der Datenerhebung ist, wie in vielen sozioökonomischen Disziplinen, die direkte Befragung der Firmen. Ein bekanntes Phänomen, das im Befragungsprozess auftreten kann, sind fehlende Angaben zu einzelnen Fragen oder sogar die Nicht-Beantwortung des gesamten Fragebogens. Der vorliegende Artikel zeigt, dass die Ergebnisse des ifo Konjunkturtests sehr stabil gegenüber Antwortausfällen sind und diese insbesondere nicht zu einer Verschlechterung der Prognoseleistung des Geschäftsklimaindikators führen.
Subjects: 
Geschäftsklima
Konjunkturumfrage
Wirtschaftslage
Deutschland
JEL: 
O10
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.