Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165129
Authors: 
Karl, Hans-Dieter
Year of Publication: 
2012
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 65 [Year:] 2012 [Issue:] 12 [Pages:] 15-16
Abstract: 
Gegenwärtig ist Strom aus erneuerbaren Energiequellen in Deutschland mit Ausnahme der Erzeugung durch Laufwasserkraftwerke nicht wettbewerbsfähig gegenüber der konventionellen Stromerzeugung. Ein wesentlicher Grund dafür ist die geringe Energiedichte des Dargebots an erneuerbaren Energieträgern, insbesondere von Wind und Sonne. Um diese Energien nutzbar machen zu können, sind umfangreiche, über große Flächen verteilte Investitionen erforderlich. Das gilt aber auch für den Einsatz großer Mengen von Biomasse, für deren Produktion große Flächen benötigt werden.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.