Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165120
Authors: 
Wiesehügel, Klaus
Year of Publication: 
2012
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 65 [Year:] 2012 [Issue:] 11 [Pages:] 16-18
Abstract: 
Gefährden die Gründung von Spartengewerkschaften und das Nebeneinander von mehreren Tarifverträgen in einem Unternehmen die Stabilität der Arbeitsbeziehungen in Deutschland? Zur Ergänzung der Beiträge in ifo Schnelldienst 9/2012 und 10/2012 stellt, IG BAU, das Prinzip der Tarifeinheit aus Sicht einer Tarifvertragspartei dar. Für ihn ist ein Nebeneinander von Tarifverträgen innerhalb eines Betriebes nicht denkbar in einer Branche, in der alle wesentlichen Arbeitsbedingungen in allgemeinverbindlichen Tarifverträgen geregelt sind. Hier kann es im Betrieb nur eine gültige Regelung geben.
Subjects: 
Tarifvertrag
Tarifeinheit
Betriebsverfassung
Tarifautonomie
Gewerkschaft
Deutschland
JEL: 
J53
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.