Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165116
Authors: 
Breuer, Christian
Year of Publication: 
2012
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 65 [Year:] 2012 [Issue:] 10 [Pages:] 38-43
Abstract: 
Der Arbeitskreis »Steuerschätzungen« hat auf seiner 140. Sitzung die Prognose für die Aufkommensentwicklung der Steuereinnahmen erneut nach oben korrigiert. Dabei wird der Optimismus der Schätzungen von der für das Steueraufkommen günstigen Entwicklung der Verteilung und Verwendung des Inlandsprodukts getragen, obgleich die Prognose für das Bruttoinlandsprodukt insgesamt kaum korrigiert wurde. Die steigenden Löhne und Konsumausgaben induzieren eine strukturelle Verbesserung der Einnahmen. Die Finanzpolitik wirkt nicht restriktiv, vermeidet aber bisher eine prozyklische Expansion.
Subjects: 
Finanzpolitik
Steuerpolitik
Steuerschätzung
Steueraufkommen
Deutschland
JEL: 
H20
H50
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.