Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165059
Authors: 
Dudenhöffer, Ferdinand
Year of Publication: 
2011
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 64 [Year:] 2011 [Issue:] 24 [Pages:] 23-25
Abstract: 
Ferdinand Dudenhöffer, CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen, vertritt die Ansicht, dass nicht die Mineralölkonzerne Verursacher des hohen Dieselpreises sind, sondern die willkürlichen Steuergeschenke der Politiker: Der hohe Dieselpreis sei nicht das Ergebnis von Kartellen der Mineralölgesellschaften, sondern das einer verfehlten Steuerpolitik.
Subjects: 
Dieselkraftstoff
Preis
Steuerpolitik
Mineralölsteuer
Marktmacht
Kartell
Deutschland
JEL: 
H23
L11
L41
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.