Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165046
Authors: 
Nerb, Gernot
Plenk, Johanna
Year of Publication: 
2011
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 64 [Year:] 2011 [Issue:] 22 [Pages:] 39-51
Abstract: 
Das ifo Weltwirtschaftsklima hat sich im vierten Quartal weiter eingetrübt. Der Indikator liegt nun deutlich unter seinem langfristigen Durchschnitt. Für die Verschlechterung waren die ungünstigeren Einschätzungen zur gegenwärtigen Lage und mehr noch die Erwartungen für die nächsten sechs Monate maßgeblich. Die Ergebnisse belegen die schwierige Situation der Weltwirtschaft. Nach mehr als 20 Jahren wurde diesmal von den WES-Experten zum ersten Mal das »mangelnde Vertrauen in die Wirtschaftspolitik der Regierungen« als das wichtigste Problem im gesamten Länderdurchschnitt genannt, noch vor »öffentlichen Defiziten« und »Arbeitslosigkeit«.
Subjects: 
Weltkonjunktur
Konjunkturumfrage
Geschäftsklima
Konjunkturindikator
Wirtschaftslage
Entwicklung
Welt
JEL: 
F01
O10
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.