Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/165044
Authors: 
Scharschmidt, Anna
Wohlrabe, Klaus
Year of Publication: 
2011
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 64 [Year:] 2011 [Issue:] 22 [Pages:] 27-35
Abstract: 
Systematische Konjunkturprognosen auf sektoraler Ebene sind sowohl in der Praxis als auch in der wissenschaftlichen Literatur rar. Der vorliegende Beitrag prognostiziert die Wachstumsraten von 22 Wirtschaftszweigen im Verarbeitenden Gewerbe. Darunter befinden sich zentrale Branchen wie der Maschinenbau, die chemische Industrie und die Nahrungsmittelbranche. Als Indikatoren werden alle regelmäßig verwendeten Fragen des ifo Konjunkturtests auf Branchenebene verwendet. Diese enthalten neben den bekanntesten Fragen nach Geschäftslage und -erwartungen auch Informationen über Preise, Produktion, Lagerhaltung und Exporte. Die Ergebnisse zeigen, dass mit Hilfe der ifo-Indikatoren die Prognose in allen Branchen gegenüber einem autoregressiven Benchmark verbessert werden kann.
Subjects: 
Verarbeitendes Gewerbe
Branchenentwicklung
Prognose
JEL: 
L60
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.