Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164762
Authors: 
Harbrecht, Erich
Wieland, Martin
Elsas, Ralf
Schneck, Ottmar
Year of Publication: 
2010
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 63 [Year:] 2010 [Issue:] 01 [Pages:] 3-11
Abstract: 
Die Fehlleistungen der marktbeherrschenden US-amerikanischen Ratingagenturen ließen den Wunsch nach Etablierung einer großen europäischen Ratingagentur laut werden. Erich Harbrecht und Martin Wieland, Deutsche Bundesbank, halten eine Forderung nach einem Gegengewicht zu US-Agenturen nicht für sinnvoll. Die Fehleinschätzungen der Ratingagenturen bei strukturierten Finanzprodukten waren »methoden- und produktspezifisch«, nicht hingegen in einzelnen Regionen besonders ausgeprägt. Wichtig seien international konsistente Rahmenbedingungen, die unabhängig von der nationalen Verankerung der Agenturen Anreize für eine hohe Qualität bei der Erstellung von Ratingurteilen fördern. Auch seien die Nutzer von Ratings – Investoren und Regulierer – in der Pflicht, ihren Umgang mit Ratings zu überdenken. Aus Sicht von Ralf Elsas, Ludwig-Maximilians-Universität München, ist eine Regulierung von Ratingagenturen erforderlich, die Transparenz hinsichtlich der Geschäftsaktivitäten, Vergütungsstrukturen und der Eigenschaften des Produkts Ratings schafft. Für die notwendige Aufsicht über Ratingagenturen seien erweiterte Offenlegungspflichten gegenüber der Öffentlichkeit und Regulatoren unabdingbar. Man sollte eine Art »Rating-TÜV« schaffen. Für Ottmar Schneck, Hochschule Reutlingen, stellen sich keine Fragen zur Organisation von Ratingagenturen, und auch die Größe und Internationalität der Agentur sei nicht entscheidend, wenn der Fokus auf die Qualität des Prozesses gelegt werde. Deshalb sollte auf Validität, Reliabilität, Objektivität der Ratingprozesse geachtet werden.
Subjects: 
Finanzkrise
Bewertung
Wettbewerb
Finanzmarkt
Regulierung
Europa
Vereinigte Staaten
Ratingagentur
JEL: 
E50
G10
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.