Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164720
Authors: 
Penzkofer, Horst
Year of Publication: 
2009
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 62 [Year:] 2009 [Issue:] 17 [Pages:] 34-37
Abstract: 
Nach den jüngsten Berechnungen des ifo Instituts gaben die Besucher und die Aussteller der Essener Messen und Ausstellungen im Jahr 2008 insgesamt etwa 410 Mill. € aus. Die Stadt Essen profitierte zwar mit einem Betrag von über 170 Mill. € am stärksten, aber auch auf das restliche Nordrhein-Westfalen entfiel mit über 103 Mill. € ein beträchtliches Ausgabevolumen. Die Gesamtausgaben der in- und ausländischen Kongressteilnehmer und Veranstaltungsbesucher beliefen sich 2008 auf knapp 67 Mill. €. Die dadurch insgesamt angestoßenen gesamtwirtschaftlichen Produktionseffekte in Deutschland ermöglichten im Jahr 2008 die Beschäftigung von bundesweit knapp 7 500 Erwerbspersonen.
Subjects: 
Messewirtschaft
Regionale Entwicklung
Beschäftigung
Messestandort
Essen
Makroökonomischer Effekt
Deutschland
JEL: 
J21
L89
R11
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.