Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164606
Authors: 
Hau, Harald
Thum, Marcel
Year of Publication: 
2008
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 61 [Year:] 2008 [Issue:] 19 [Pages:] 27-29
Abstract: 
Eine Auswertung der Lebensläufe von 426 Aufsichtsratsmitgliedern in den 29 größten deutschen Banken, die von Marcel Thum, ifo Dresden, und Harald Hau, INSEAD, Fontainebleau, vorgenommen wurde, zeigt, dass Finanzmarkt- und Bankerfahrung von Aufsichtsratsmitgliedern besonders in den öffentlich-rechtlichen Banken die Ausnahme und nicht die Regel sind. Oft fehlt ihnen dadurch die Kompetenz, ihre Kontrollfunktion effektiv auszufüllen. Die besonders hohen Verluste dieser Banken im internationalen Finanzgeschäft sind, nach Thum und Hau, auch aus dem Fehlen effektiver Managementkontrolle erklärbar. Forderungen nach zusätzlicher Bankenreglementierung erscheinen den Autoren weitgehend irrelevant, solange die bestehenden Aufsichtsratsstrukturen einer hinreichenden Kontrollkompetenz entbehren.
Subjects: 
Aufsichtsrat
Führungskräfte
Bankmanager
Kompetenz
Deutschland
JEL: 
G21
M10
Document Type: 
Article
Social Media Mentions:

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.