Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164352
Authors: 
Russ, Hans G.
Year of Publication: 
2006
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 59 [Year:] 2006 [Issue:] 19 [Pages:] 35-36
Abstract: 
Das Geschäftsklima in der gewerblichen Wirtschaft Deutschlands hat sich nach dem Rückgang in den beiden letzten Monaten im September 2006 stabilisiert. Dabei entwickelten sich allerdings die beiden Teilkomponenten des Indikators sehr unterschiedlich. Die Unternehmen beurteilten ihre aktuelle Geschäftslage deutlich positiver als im August, der Optimismus in ihren Erwartungen für das kommende halbe Jahr ist jedoch erheblich geringer geworden. Vom Exportgeschäft erwarten sich die Industrieunternehmen in den nächsten Monaten aber wieder etwas mehr positive Impulse, nachdem sich die Zuversicht zuletzt etwas abgeschwächt hatte. Die Testergebnisse sprechen für eine robuste Konjunktur im weiteren Verlauf dieses Jahres, zu Beginn des nächsten Jahres ist allerdings mit einer Abschwächung zu rechnen. Den Meldungen aus allen Berichtskreisen nach zu schließen, dürfte sich die Beschäftigungssituation in den kommenden Monaten weiter verbessern.
Subjects: 
Konjunktur
Geschäftsklima
Konjunkturumfrage
Deutschland
JEL: 
O10
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.