Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164332
Authors: 
Birnbrich, Manuel
Year of Publication: 
2006
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 59 [Year:] 2006 [Issue:] 15 [Pages:] 31-34
Abstract: 
Nach den Ergebnissen der diesjährigen ifo Investitionserhebung wird der Großhandel 2006 deutlich mehr investieren als im vergangenen Jahr. Der Wirtschaftssektor konnte sich zuletzt über fortwährend steigende Umsätze freuen. Wegen des anhaltend positiven Geschäftsverlaufs im verarbeitenden Gewerbe, der Erholung im Bauhauptgewerbe und Anzeichen für eine Belebung des privaten Konsums dürfte das Umsatzwachstum des Großhandels 2006 noch stärker ausfallen als 2005. Der Beschäftigtenrückgang wird voraussichtlich zum Stillstand kommen, in Teilbereichen wird es sogar Zuwächse geben. Die Ergebnisse des ifo Investitionstests im Großhandel lassen einen spürbaren Schub bei den Ausrüstungsinvestitionen erwarten, aber auch die Bauinvestitionen werden voraussichtlich etwas zulegen. Insgesamt dürften die Bruttoanlageinvestitionen im Jahr 2006 um mehr als 10% steigen.
Subjects: 
Großhandel
Geschäftsklima
Branchenkonjunktur
Deutschland
JEL: 
E30
L81
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.