Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164258
Authors: 
Dudenhöffer, Ferdinand
Year of Publication: 
2005
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 58 [Year:] 2005 [Issue:] 24 [Pages:] 3-5
Abstract: 
Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Fachhochschule Gelsenkirchen, beschäftigt sich in seinem Kommentar mit der Frage nach der Höhe des Auslandsanteils an den Fertigungskosten bei einigen deutschen Automobilherstellern. Dabei beschäftigt er sich insbesondere mit dem Porsche Cayenne. Er zeigt, dass der deutsche Fertigungsanteil an diesem Auto bei etwa 33% und nicht bei den von Porsche behaupteten 55% liegt. Beim Porsche Cayenne ist der deutsche Wertschöpfungsanteil wesentlich kleiner als bei anderen deutschen Premium-Herstellern. Die Basar-Ökonomie lässt grüßen.
Subjects: 
Kraftfahrzeugindustrie
Management
Wertschöpfung
Produktion
Produktionskosten
Deutschland
JEL: 
L92
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.