Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164124
Authors: 
Städtler, Arno
Year of Publication: 
2004
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 57 [Year:] 2004 [Issue:] 23 [Pages:] 26-36
Abstract: 
Nach den Ergebnissen des neueste ifo Investitionstests bei den deutschen Leasinggesellschaften konnte das Neugeschäft mit Mobilien 2003 um 2,1% und 2004 um etwa 5% gesteigert werden, während das Immobilien-Leasing zurückging (2003: - 16%; 2004: - 20%). Vom Potential her könnten die Leasinggesellschaften auch 2005 im Neugeschäft ein deutliches Plus erzielen, das die gesamtgesellschaftliche Investitionsentwicklung ohne den Wohnungsbau überträfe, wobei - wie schon in den Jahren zuvor - das Leasingwachstum nur von der Mobiliensparte getragen wird. Das Immobilien-Leasing wird nicht nur wegen der anhaltend schwachen Baukonjunktur, sondern auch in Folge der Mindestbesteuerung 2005 erneut stark rückläufig sein.
Subjects: 
Anlageinvestition
Leasing
Immobilien-Leasing
Geschäftsklima
Wirtschaftswachstum
Branchenkonjunktur
Dienstleistungssektor
Deutschland
Europa
JEL: 
L89
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.