Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/164008
Authors: 
Wagner, Wilfried
Year of Publication: 
2004
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 57 [Year:] 2004 [Issue:] 02 [Pages:] 21-27
Abstract: 
Dr. Wilfried Wagner, Vorsitzender Richter beim BFH München, zeigte auf, welchen Beitrag die Finanzgerichtsbarkeit zur Fortentwicklung der Mehrwertsteuergesetzgebung leisten kann. Die Verlagerung der Steuerschuldnerschaft auf den Leistungsempfänger zur Bekämpfung des Mehrwertsteuerbetrugs halte er nicht generell, sondern nur für Ausnahmetatbestände für sinnvoll. Seiner Ansicht nach stellt die Ist-Besteuerung eine geeignetere Problemlösung dar.
Subjects: 
Umsatzsteuer
Steuerrecht
Steuerrechtsprechung
Steuer
Deutschland
JEL: 
H25
K34
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.