Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/163748
Authors: 
Schöb, Ronnie
Year of Publication: 
2002
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 55 [Year:] 2002 [Issue:] 04 [Pages:] 19-25
Abstract: 
Vor dem Hintergrund des gescheiterten Leipziger Modells beleuchte Dr. Ronnie Schöb, Universität Magdeburg und CESifo, die ökonomischen Aspekte einer kommunalen Beschäftigungsförderung durch die Einrichtung kommunaler Beschäftigungsgesellschaften. Er untersucht die fiskalischen Anreize zur Einrichtung kommunaler Beschäftigungsgesellschaften, die das deutsche System der sozialen Sicherung geschaffen haben, sowie die arbeitsmarktpolitischen Konsequenzen, und steckt die Rolle ab, die kommunale Beschäftigungsgesellschaften in einer zukünftigen aktiven Arbeitsmarktpolitik spielen können.
Subjects: 
Beschäftigungsgesellschaft
Arbeitsmarktpolitik
Gemeinde
Steuerbegünstigung
Deutschland
JEL: 
J64
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.