Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/163732
Authors: 
Penzkofer, Horst
Year of Publication: 
2002
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 55 [Year:] 2002 [Issue:] 01 [Pages:] 24-31
Abstract: 
Im Auftrag der Messe Frankfurt GmbH führte das ifo Institut eine Studie über die wirtschaftliche Bedeutung der Frankfurter Messen auf die Region Frankfurt, das Land Hessen und die Bundesrepublik Deutschland durch. Ausgehend von den gesamten Ausgaben der Messeaussteller und -besucher aller Frankfurter Messeveranstaltungen wurden die direkten und indirekten Produktions- und Beschäftigungswirkungen sowie das messeinduzierte Steueraufkommen für das Jahr 2000 und ein repräsentatives Messejahr ermittelt. Die Berechnungen der messeinduzierten Ausgaben basieren auf den Angaben von insgesamt rund 22 350 Besuchern und rund 2 200 Ausstellern. Die Ergebnisse zeigen, dass insbesondere die verschiedenen Dienstleistungssektoren in Frankfurt erhebliche Nachfrageimpulse von den Messeausgaben erhalten.
Subjects: 
Deutschland
Messewirtschaft
Regionale Entwicklung
Dienstleistungssektor
JEL: 
C80
D40
R11
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.