Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/163725
Authors: 
Städtler, Arno
Year of Publication: 
2001
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 54 [Year:] 2001 [Issue:] 24 [Pages:] 43-51
Abstract: 
Die Leasinginvestitionen expandierten im Jahr 2000 noch dynamischer als erwartet. Wie der neueste ifo InvestItionstest bei den deutschen Leasinggesellschaften zeigt, wuchs das Neugeschäft in der Branche um 9,2%. Für das Jahr 2001 erwarten die Leasinggesellschaften ein Plus von rund 5%. In der Periode 2000/2001 konnten erstaunlich hohe Marktanteilsgewinne realisiert worden. Die Leasingquote stieg im Jahr 2001 von 15,5 auf 16,7%, in Westdeutschland übersprang sie sogar die 20%- Marke. Damit wurde der Abstand zu internationalen Leasing-Spitzenreitern, wie etwa den USA oder England, erheblich verkürzt. Nach den aktuellen Investitionsprognosen werden die gesamtwirtschaftlichen Investitionen 2002 bestenfalls stagnieren. Das Leasing - insbesondere mit Mobilien - dürfte gleichwohl weiter auf Wachstumskurs bleiben; die Expansionsrate könnte an den Vorjahreswert heranreichen, was wiederum eine kräftige Marktanteilserhöhung bedeuten würde.
Subjects: 
Leasing
Leasinggesellschaft
Wachstumsbranche
Deutschland
JEL: 
L89
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.