Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/163709
Authors: 
Ochel, Wolfgang
Year of Publication: 
2001
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 54 [Year:] 2001 [Issue:] 22 [Pages:] 17-21
Abstract: 
Die Leistungsfähigkeit deutscher Anbieter unternehmensbezogener Dienstleister ist eher gering und die internationale Wettbewerbsfähigkeit unzureichend. Dies ist - wie das ifo Institut in einer Befragung von Unternehmensdienstleistern ermitteln konnte - auf wirtschaftshistorische, aber auch aktuelle Faktoren zurückzuführen. Ein wesentlicher Standortnachteil wird durch das unzureichende Angebot an qualifizierten Arbeitskräften verursacht. Dies zeigt sich in einem partiellen Fachkräftemangel und vor allem in der zu engen Qualifikation der Arbeitskräfte, die zwar gute Fachkenntnisse, aber wenig komplementäre Qualifikationen vorweisen können.
Subjects: 
Unternehmensdienstleistung
Internationaler Wettbewerb
Weiterbildung
Deutschland
JEL: 
L86
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.