Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/163701
Authors: 
Osterkamp, Rigmar
Year of Publication: 
2001
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 54 [Year:] 2001 [Issue:] 21 [Pages:] 18-23
Abstract: 
Die volkswirtschaftlichen Kosten des Gesundheitswesens werden durch die Inanspruchnahme von Gesundheitsdienstleistungen im Verhältnis zum BIP gemessen. Aber auch der durch Krankheit bedingte Arbeitsausfall führt zu einer geringeren Höhe des BIP. Der Produktionsausfall durch Krankheit erreicht in den meisten Industrieländern ungefähr die Hälfte der Aufwendungen für Gesundheitsdienstleistungen. Bei den gesamten Kosten des Krankseins weist Deutschland unter den hier betrachteten 20 Ländern den dritthöchsten Wert auf.
Subjects: 
Krankheit
Gesundheitskosten
Sozialprodukt
Vergleich
JEL: 
J12
O57
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.