Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/163579
Authors: 
Jens, Uwe
Year of Publication: 
2001
Citation: 
[Journal:] ifo Schnelldienst [ISSN:] 0018-974X [Volume:] 54 [Year:] 2001 [Issue:] 02 [Pages:] 28-33
Abstract: 
Die neoklassische Wirtschaftstheorie hat sich nach Meinung von Dr. Uwe Jens, Mitglied des Deutschen Bundestages, nur unzureichend mit der Entwicklung von Räumen und Regionen auseinandergesetzt: Entscheidend für die Lieferung von Gütern über den engeren Bereich eines Raumes hinaus ist die Höhe der Transportkosten. Neuere Überlegungen zur regionalwirtschaftlichen Entwicklung greifen aber weitere Faktoren, die der evolutorischen Wirtschaftstheorie zugeordnet werden können, auf, die für die Entwicklung eines Raumes von Bedeutung und wesentlich realitätsbezogener sind.
Subjects: 
Wachstumspolitik
Theorie
Regionen
JEL: 
O40
R50
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.