Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/162950
Authors: 
Heimpold, Gerhard
Year of Publication: 
2017
Citation: 
[Journal:] Wirtschaft im Wandel [ISSN:] 2194-2129 [Volume:] 23 [Year:] 2017 [Issue:] 2 [Pages:] 39-40
Abstract: 
Unter dem Titel 'Von der Transformation zur europäischen Integration: Wachstumsfaktor Bildung besser nutzen' hat das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) gemeinsam mit Partnern aus Forschungseinrichtungen und Universitäten in Deutschland am 22. Februar 2017 Forschungsergebnisse zur besseren Nutzung von Bildung als Wachstumsfaktor vorgestellt und diskutiert. Der Präsident des IWH, Professor Reint E. Gropp, Ph.D., unterstrich, dass es Investitionen in Humankapital seien, die langfristig das Wirtschaftswachstum treiben. Andere Länder investierten deutlich mehr in Humankapital als Deutschland. Dies sollte zu denken geben.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
679.55 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.