Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/162949
Authors: 
Gropp, Reint E.
Year of Publication: 
2017
Citation: 
[Journal:] Wirtschaft im Wandel [ISSN:] 2194-2129 [Volume:] 23 [Year:] 2017 [Issue:] 2 [Pages:] 27
Abstract: 
Nach einem halben Jahr im Amt hat die Unsicherheit über Donald Trumps wirtschaftspolitisches Programm ein wenig abgenommen. Bei seiner Wahl hatte ich an dieser Stelle noch argumentiert, das wirtschaftspolitische Programm des künftigen Präsidenten sei 'schemenhaft und widersprüchlich.' Der Protektionismus und die expansive Fiskalpolitik würden gegeneinander wirken, das erstere tendenziell das Wirtschaftswachstum verlangsamen, das zweite es (zumindest kurzfristig) erhöhen. Nach sechs Monaten kann man sagen: Keins von beidem ist tatsächlich so eingetreten wie befürchtet/erwartet.
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
429.66 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.