Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/161632
Authors: 
Meier, Jan-Hendrik
Boysen-Hogrefe, Jens
Spoida, Verena K.
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
Kiel Working Paper 2081
Abstract: 
Der vorliegende Beitrag untersucht makroökonomische Determinanten von Mergerwellen in Deutschland und dient damit u.a. der Identifikation von Spekulationsblasen. Verschiedene Einflussgrößen werden mittels Vektorautoregression überprüft und die Gültigkeit vorherrschender Theorien für Deutschland verifiziert. Die Entwicklung des DAX und des Zinsniveaus haben einen signifikanten Einfluss auf die Transaktionsanzahl. Weiterhin können Herdenverhalten und Übertreibungen nach Schockereignissen gezeigt werden.
Subjects: 
M&A-Wellen
Vektorautoregression
Zins
Bruttoinlandsprodukt
JEL: 
E44
G34
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
516.64 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.