Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/161401
Authors: 
Weimann, Carsten
Year of Publication: 
1991
Series/Report no.: 
Manuskripte aus den Instituten für Betriebswirtschaftslehre der Universität Kiel 269
Abstract: 
In jüngster Zeit ist mit den reflektometrischen Geräten eine neue Technologie zur Blutanalyse entwickelt worden, von denen man wesentliche Vorteile bei der quantitativen Bestimmung der Konzentration von Blutbestandteilen erwartet. Als ein wesentlicher Vorteil der neuen Technologie wird dabei die leichte, schnelle, kostengünstige und wenig Fachkompetenz erfordernde Durchführung der Analyse angesehen. Dadurch wird es möglich, diese Analysegeräte in der 'Bedside-Analytik', 'nearer to the patient' oder 'Real-Time' Analytik einzusetzen, womit auch gleichzeitig das Einsatzfeld dieser Technologie beschrieben ist. In dem BMFT-Projekt 'Einsatz reflektometrischer Analyseverfahren in der pädiatrisch-internistischen Akutdiagnostik' wurde an der Universitätskinderklinik Kiel in einem Feldversuch eine umfassende Evaluation der Einsatzmöglichkeiten reflektometrischer Analysegeräte vorgenommen…
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.