Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/158570
Authors: 
Hentze, Tobias
Year of Publication: 
2017
Series/Report no.: 
IW-Kurzberichte 38.2017
Abstract: 
Der Staat beansprucht einen stetig wachsenden Anteil der Wirtschaftskraft für sich. Während der Anteil der Steuereinnahmen am Bruttoinlandsprodukt nach der Kassenstatistik im Jahr 2016 bei 22,5 Prozent lag, waren es 2004 noch 3 Prozentpunkte weniger. Dabei steigt vor allem die Steuerquote der Bundesländer.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
184.22 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.