Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/158429
Authors: 
Konle-Seidl, Regina
Rhein, Thomas
Trübswetter, Parvati
Year of Publication: 
2014
Series/Report no.: 
IAB-Kurzbericht 8/2014
Abstract: 
Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Langzeit-Erwerbslosigkeit eines der größten Probleme auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Trotz struktureller Verbesserungen ist es nicht gelungen, den harten Kern der Erwerbslosigkeit aufzubrechen. Vielmehr scheint es, dass dieser ein Kennzeichen post-industrieller Arbeitsmärkte ist. Mit einer Bestandsaufnahme von Umfang und Struktur der Langzeit-Nichterwerbstätigkeit im Ländervergleich geht der Kurzbericht der Frage nach, ob es einen solchen harten Kern tatsächlich immer und überall gibt, oder ob es anderen Ländern besser gelingt, verfestigte Erwerbslosigkeit zu vermeiden. Untersucht wird die langfristige Nichterwerbstätigkeit in Deutschland im Vergleich mit Dänemark, Schweden, den Niederlanden, Großbritannien und Spanien in den Jahren 2008 und 2012.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
525.41 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.