Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/158400
Authors: 
Fuchs, Johann
Hummel, Markus
Hutter, Christian
Klinger, Sabine
Wanger, Susanne
Weber, Enzo
Weigand, Roland
Zika, Gerd
Year of Publication: 
2013
Series/Report no.: 
IAB-Kurzbericht 6/2013
Abstract: 
Die europäische Schuldenkrise hat die deutsche Konjunktur im Jahr 2012 mehr und mehr in Mitleidenschaft gezogen. Das Tal scheint nun aber durchschritten zu sein, Frühindikatoren legen kräftig zu. Der Ausblick ist positiv, auch wenn - trotz deutlicher Beruhigung auf den Finanzmärkten - das Risiko eines erneuten Aufflammens der Krise fortbesteht. Der Arbeitsmarkt blieb nicht unbeeindruckt von der wirtschaftlichen Abschwächung, zeigte sich aber in einer guten Grundverfassung. Weitere Verbesserungen sind möglich, allerdings nicht im Umfang der vergangenen Jahre. Die IAB-Prognose zeigt, mit welchen Entwicklungen im Jahr 2013 zu rechnen ist.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
898.17 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.