Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/158372
Authors: 
Fuchs, Johann
Hummel, Markus
Hutter, Christian
Klinger, Sabine
Spitznagel, Eugen
Weber, Enzo
Zapf, Ines
Zika, Gerd
Year of Publication: 
2012
Series/Report no.: 
IAB-Kurzbericht 3/2012
Abstract: 
Nach der raschen Erholung von der internationalen Rezession 2008/2009 ließ vor allem die europäische Schuldenkrise den Aufschwung Ende 2011 stoppen. Der Rückgang der Wirtschaftstätigkeit blieb jedoch begrenzt, Frühindikatoren deuten bereits wieder auf eine Verbesserung hin. Der Arbeitsmarkt wurde bisher wenig von der konjunkturellen Schwächephase beeinträchtigt. Die Beschäftigung erreichte Rekordstände, die Arbeitslosigkeit ging weiter zurück. Der Trend wird sich in dieser Stärke allerdings nicht fortsetzen, wie die IAB-Prognose zeigt.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
638.89 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.