Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/158357
Authors: 
Koller, Lena
Rudolph, Helmut
Year of Publication: 
2011
Series/Report no.: 
IAB-Kurzbericht 14/2011
Abstract: 
Das vorrangige Ziel der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II besteht darin, durch Erwerbstätigkeit Hilfebedürftigkeit zu beenden oder zu verringern (§ 1 SGB II). Die Diskussion im vergangenen Jahr kreiste vor allem um die Ausgestaltung der Regelsätze für Erwachsene und Kinder sowie um die Verbesserung der Anreize zur Aufnahme einer Vollzeitbeschäftigung. Der Umfang der Arbeitsaufnahmen und die Art der begonnenen Beschäftigungsverhältnisse wurden dabei nur wenig beachtet. Dieser Kurzbericht untersucht die Arbeitsaufnahmen von Leistungsempfängern im Jahre 2008 und die Bedingungen, die zu einer Verringerung oder nachhaltigen Überwindung der Hilfebedürftigkeit beitragen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
499.49 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.