Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/158347
Autoren: 
Gundert, Stefanie
Hohendanner, Christian
Datum: 
2011
Reihe/Nr.: 
IAB-Kurzbericht 4/2011
Zusammenfassung: 
Die Integration in den Arbeitsmarkt gilt als zentral für soziale Teilhabe und gesellschaftliche Integration. Dass die Zahl der Arbeitslosen Ende 2010 auf unter drei Millionen gesunken ist, wäre demnach ein gutes Zeichen für eine Verbesserung des Zusammenhalts in der Gesellschaft. Allerdings wird Personal immer häufiger über befristete Arbeitsverträge eingestellt oder über Zeitarbeitsfirmen ausgeliehen. Hier wird untersucht, wie sich temporäre Beschäftigung auf die subjektive Wahrnehmung der Betroffenen auswirkt: Fühlen sie sich sozial integriert oder von der Gesellschaft ausgeschlossen?
Dokumentart: 
Research Report
Nennungen in sozialen Medien:

11



Datei(en):
Datei
Größe
395.1 kB





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.