Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/158335
Authors: 
Fuchs, Johann
Hummel, Markus
Klinger, Sabine
Spitznagel, Eugen
Wanger, Susanne
Zika, Gerd
Year of Publication: 
2010
Series/Report no.: 
IAB-Kurzbericht 18/2010
Abstract: 
Die Wirtschaftskrise hinterließ ihre Spuren am Arbeitsmarkt, aber weniger tief als erwartet. Das umfangreiche Halten der Arbeitskräfte ließ befürchten, die 2010 einsetzende konjunkturelle Erholung werde ein 'jobless growth' sein und wirkungslos am Arbeitsmarkt vorbeigehen. Dem ist nicht so, jedenfalls nicht auf gesamtwirtschaftlicher Ebene - obgleich die Beschäftigung deutlich schwächer wächst als das BIP. Im ersten Halbjahr 2010 ist die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung saisonbereinigt um 250.000 gestiegen und die Arbeitslosigkeit um 180.000 gesunken. Dieser Kurzbericht zeigt, wie sich die Entwicklung im Jahr 2011 fortsetzen wird.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
660.99 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.