Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/158317
Authors: 
Dlugosz, Stephan
Stephan, Gesine
Wilke, Ralf A.
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
IAB-Kurzbericht 30/2009
Abstract: 
Ab Februar 2006 veränderte der Gesetzgeber die maximale Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes für Ältere von zuvor 32 Monaten auf 18 Monate. Kurz vor der Reform wurden relativ viele Ältere arbeitslos; nach dem Inkrafttreten waren es hingegen deutlich weniger als vorher. Das ZEW, das IAB und die Nottingham School of Economics haben die Effekte dieser Arbeitsmarktreform auf die Eintrittsraten der betroffenen Personengruppen in Arbeitslosigkeit genauer untersucht.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
501.44 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.