Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/158303
Authors: 
Arlt, Andrea
Dietz, Martin
Walwei, Ulrich
Year of Publication: 
2009
Series/Report no.: 
IAB-Kurzbericht 16/2009
Abstract: 
Ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind nach wie vor unzureichend in den Arbeitsmarkt integriert. Mit Blick auf den demographischen Wandel und den absehbaren Fachkräftemangel bilden sie jedoch eine der wesentlichen Personalreserven für die Zukunft. Dabei stimmt zuversichtlich, dass sich ihre Lage am Arbeitsmarkt vor Beginn der Wirtschaftskrise verbessert hat. Ist dies allein dem zurückliegenden wirtschaftlichen Aufschwung geschuldet? Oder spielen auch die - durch Renten- und Arbeitsmarktreformen veränderten - Rahmenbedingungen eine Rolle?
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.