Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/157583
Authors: 
Röhl, Klaus-Heiner
Year of Publication: 
2016
Series/Report no.: 
IW-Kurzberichte 77.2016
Abstract: 
Armutsgefährdung hängt stark von regionalen Wirtschaftsstrukturen und Lebensverhältnissen ab, wie die Analyse der einkommensbezogenen Armutsquote und des Abschneidens im Regionalranking der IW Consult für die 402 deutschen Kreise zeigt. Eine Anti-Armutspolitik setzt deshalb am besten auf eine Kombination personenbezogener und regionalpolitischer Maßnahmen.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.