Bitte verwenden Sie diesen Link, um diese Publikation zu zitieren, oder auf sie als Internetquelle zu verweisen: http://hdl.handle.net/10419/157564
Autoren: 
Henger, Ralph
Schaefer, Thilo
Datum: 
2016
Schriftenreihe/Nr.: 
IW-Kurzbericht No. 58.2016
Zusammenfassung: 
Die Finanzminister der Länder wollen auch künftig die Grundsteuer am Wert von Grund und Boden einschließlich der Gebäude bemessen. Doch dafür müssen die zuständigen Behörden den aktuellen Wert der Gebäude aufwendig neu ermitteln. Dabei ließe sich die Grundsteuer viel einfacher reformieren - und würde nebenbei dringend benötigte Investitionen in neue und bestehende Gebäude fördern.
Dokumentart: 
Research Report

Datei(en):
Datei
Größe





Publikationen in EconStor sind urheberrechtlich geschützt.