Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/156352
Authors: 
Dornmayr, Helmut
Mayerl, Martin
Schlögl, Peter
Winkler, Birgit
Year of Publication: 
2016
Series/Report no.: 
AMS info 352
Abstract: 
[Einleitung] Die Hintergrundanalyse zur Wirksamkeit der betrieblichen Lehrstellenförderung, deren Erfordernis in der Richtlinie zur Förderung der betrieblichen Ausbildung von Lehrlingen gemäß § 19c BAG Abs.1 Z8 BAG definiert wurde, liefert eine wirkungsorientierte Betrachtung der aktuellen Maßnahmen der betrieblichen Lehrstellenförderung und deren konkreter Umsetzung. Zum anderen fokussiert die Hintergrundanalyse der betrieblichen Lehrstellenförderung auf die Relevanz der inhaltlichen Konzeption und Problemadäquatheit des gegenwärtigen Fördersystems vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen der Lehrlingsausbildung in Österreich. Das Lehrausbildungssystem Österreichs sowie die ergänzende betriebliche Lehrstellenförderung sind komplexe, hochdynamische Systeme, die mit einer Vielzahl von Erwartungen und Ansprüchen konfrontiert sind. Die Wirkung(en) der betrieblichen Lehrstellenförderung lassen sich vielfach nicht direkt beobachten. Die Studie zielt daher darauf ab, eine fundierte Hintergrundanalyse auf der Basis einer breiten empirischen Datengrundlage für eine wirkungsorientierte Beobachtung der betrieblichen Lehrstellenförderung zu liefern. In die Hintergrundanalyse des betrieblichen Lehrstellenfördersystems (gemäß § 19cBAG) wurden zahlreiche wesentliche Stakeholder des Ausbildungsgeschehens (Ausbildungsbetriebe, LehrabsolventInnen) einbezogen sowie das Potenzial von bisher nicht oder ungenügend verwendeten oder verknüpften Massendaten (Förderstatistik, Lehrlingsstatistik sowie Versicherungsdaten des Hauptverbandes der Österreichischen Sozialversicherungsträger) genutzt.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
449.04 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.